Über Simone Manthey

1966              

in Leipzig geboren

 

1973 - 1977  

Ballettunterricht in der Musikschule Berlin-Mitte

 

1977 - 1984  

Studium an der „Staatlichen Ballettschule Berlin“, dort Unterricht in den Fächern

Klassischer Tanz (Ballett), Akrobatik,

Folklore, Jazz-Dance, Historische Tänze, Künstlerische Gestaltung und Pas de deux, Abschlußexamen mit dem Prädikat „Gut“ 

  

1984 - 1987  

Engagement am „Friedrichstadtpalast Berlin“

 

1987 - 1992  

Engagement beim „DDR-Fernsehballett“,

dort zunehmend Auftritte als Solistin, Choreografie-Aufträge z.B. für die Sendung „Showkolade“ und als freie Choreografin tätig

 

1992              

Sprung in die Selbständigkeit, Gründung eigener Show-Truppen wie z.B. den „Pop-Ballerinen“, zunehmend als Ballett- und Tanzlehrerin tätig.

 

diverse Tourneen und Gala-Auftritte im In- und Ausland, u.a. mit der Swing-Band „The Sugar Ray Lennart Ballroom Show“

 

Engagements auf dem Traumschiff„MS Berlin“ als Choreografin und Tänzerin der „Pop-Ballerinen“ und auf der„MS Arkona“ als Tänzerin bei den

„Diamond-Dancers“

 

1994              

nochmalige kurze Stippvisite beim „MDR-Deutsches Fernsehballett“

 

1995              

Engagement als Tänzerin und Dance-Captain

am „Wintergarten Variete Berlin“

 

1996 - 1997    

letztmaliges Engagement„Friedrichstadtpalst Berlin“ als Tänzerin, nun auch dort mit Auftritten als Solistin   

 

ab 1997          

ausschließlich selbstständige Tänzerin, Choreografin und Ballett- und Tanzlehrerin

 

1999              

Rückzug aufs Land, Babypause, Ballett- und Tanzunterricht 

 

Vom 18.1.2004- 30.6.2016  

Inhaberin und Leiterin des Ballett- und Tanzstudios

Dänholm in Stralsund 

 

Ab 1.Juli 2016                        

Inhaberin und Leiterin der Ballett- und Tanzeinrichtung  

"arabesque" in Stralsund

Hier mit meiner Freundin Cornelia Harz, Solistin des Fernsehballetts, bei den Proben für meine erste eigene Showtruppe den "Popballerinen"

im Ballettsaal des Fernsehballett`s, Anfang

der 90er Jahre.